ULURU AKA AYERS ROCK

Uluwas?

Der Uluru ist das Wahrzeichens Australiens und sollte auf einer Reise durch den Sonnen verwöhnten Kontinent genau wie das Great Barrier Reef und das Opernhaus in Sydney nicht gemisst werden.

Uluru aka Ayers Rock Sunset, gras, wolken
Was gibt es zu sehen?

Vor eurem Besuch am Uluru solltet ihr das benachbarte Kultur Center besuchen, um mehr über Kultur und Geschichte zu erfahren.

Talinguru Nyakunytjaku bietet einen Männer und einen Frauen Pfad auf dem viel über Mens Business und Womans Business zu lernen ist.

Beim Sonnenaufgang und Sonnenuntergang mit Blick auf den Uluru sind die Farbveränderung innerhalb von wenigen Minuten (rot-lila-braun) zu sehen.

Color change
Color change
Was gibt es zu sehen?

Vor eurem Besuch am Uluru solltet ihr das benachbarte Kultur Center besuchen, um mehr über Kultur und Geschichte zu erfahren.

Talinguru Nyakunytjaku bietet einen Männer und einen Frauen Pfad auf dem viel über Mens Business und Womans Business zu lernen ist.

Beim Sonnenaufgang und Sonnenuntergang mit Blick auf den Uluru sind die Farbveränderung innerhalb von wenigen Minuten (rot-lila-braun) zu sehen.

Wanderungen

Es gibt eine sehr empfehlenswerte geführte Wanderung. Sie ist kostenlos, dauert 2 Stunden und wird manchmal sogar von einem Aboriginal Guide geführt. Start ist am Mala Carpark. Im Winter geht es um 10 Uhr morgens los im Sommer um 8 Uhr morgens. Der Base Walk ist eine komplette Runde von Mala Carpark bis Mala Carpark und dauert 3 Stunden mit Stops in einigen Hölen und Wasserlöchern.

Tourguide, Rocktour, Reiseführer

EntstehungsGeschichte

in einem Land vor unserer Zeit

Es war eine raue Zeit vor 550 Millionen Jahren, als die kontinentalen Landmassen noch mehr oder weniger als ein Superkontinent vereint waren. Leben gab es auf dem Land noch keins, Vulkane und Erdbeben keine Seltenheit. Die tektonischen Platten haben sich verschoben, überlappt und gefaltet.

Entstehung petermann Ranges
Entstehung petermann Ranges
in einem Land vor unserer Zeit

Es war eine raue Zeit vor 550 Millionen Jahren, als die kontinentalen Landmassen noch mehr oder weniger als ein Superkontinent vereint waren. Leben gab es auf dem Land noch keins, Vulkane und Erdbeben keine Seltenheit. Die tektonischen Platten haben sich verschoben, überlappt und gefaltet.

höher als der Himalaya

An der westaustralischen Grenze, sind dadurch die Petermann Ranges entstanden. Eine Bergkette mit gewaltigen Ausmaßen, höher als der Mount Everest, bedeckt von gigantischen Gletschern. Dieses Ereignis wird Petermann Orogeny gennant. Als die Gletscher schmolzen, trugen sie jede Menge Fels, Geröll und Sediment mit sich in die Täler. Die Wassermassen waren so immens, das sie auch größere Steine mit sich trugen und einen Inland Ocean in der Mitte Australiens erschufen. Größere Felsen schafften es bis in Tal, kleiners Sediment separierten sich und wurden weiter gespült.

Entstehung Uluru aka Ayers Rock
gewaltige Kräfte

Der Druck von Milliarden Tonnen Stein, Sand sowie dem innland Ozean darüber, ließen die Steine und den Sand über hunderte Millionen Jahre zusammen backen. Vor 350 Millionen Jahren übten die kontinentalen Platten erneut großen Druck auf das schönste Land der Welt aus. Dieses Ereignis wird heute Alice Springs Orogeny genannt. Es war eine gewaltige Kraft, sie zerrte, bog und verschob Uluru (damals mehrere km unter der Oberfläche) bis seine Spitze das Land überragte.

entstehung Uluru aka Ayers Rock
entstehung Uluru aka Ayers Rock
gewaltige Kräfte

Der Druck von Milliarden Tonnen Stein, Sand sowie dem innland Ozean darüber, ließen die Steine und den Sand über hunderte Millionen Jahre zusammen backen. Vor 350 Millionen Jahren übten die kontinentalen Platten erneut großen Druck auf das schönste Land der Welt aus. Dieses Ereignis wird heute Alice Springs Orogeny genannt. Es war eine gewaltige Kraft, sie zerrte, bog und verschob Uluru (damals mehrere km unter der Oberfläche) bis seine Spitze das Land überragte.

zur Ruhe gekommen

Heute ist Uluru in einer 87° Position. Deshalb sind die Sediment Linien Aufrecht und nicht Wagerecht, die Östliche Seite (vor der Alice Springs Orogeny der untere Teil) ist 200 000 Jahre älter als die Westliche Seite. Uluru hat eine rote Farbe, da er aus einem sehr eisenhaltigen Sandstein besteht. Zusammen mit Wasser und Luft ist das schlicht Rost. In manchen Hölen, in die Wasser nur schwer Zutritt bekommt, sieht man, dass die originale Farbe dieses Gesteins gräulich ist.

Uluru aka Ayers Rock, rot, Sonnenuntergang, Farbwechsel

Kultur

Vielfalt

Kultur In Australien gab es nicht eine große Aboriginal Kultur, sondern viele, teilweise zutiefst verschiede Kulturen. Es gab 250 verschiedene Sprachen und 700 verschiedene Dialekte. In der Region um den Uluru sind seit 30.000 Jahren Anangu zu Hause. Ihre meist gesprochene Sprache ist Pitjantjatjara. Das Glaubenssystem der Anangu heißt Tjukurpa, es beschäftigt sich damit, wie ihre Vorfahren das Land bereist haben und dabei Abenteuer hatten.

Felsmalerein, Kunst, drawings
Felsmalerein, Kunst, drawings
Vielfalt

Kultur In Australien gab es nicht eine große Aboriginal Kultur, sondern viele, teilweise zutiefst verschiede Kulturen. Es gab 250 verschiedene Sprachen und 700 verschiedene Dialekte. In der Region um den Uluru sind seit 30.000 Jahren Anangu zu Hause. Ihre meist gesprochene Sprache ist Pitjantjatjara. Das Glaubenssystem der Anangu heißt Tjukurpa, es beschäftigt sich damit, wie ihre Vorfahren das Land bereist haben und dabei Abenteuer hatten.

Kreations Zeit

Ihre Vorfahren waren nicht nur Menschen sonder auch Geister, Götter, Tiere, Pflanzen. Anangu glauben nicht das Menschen Land besitzen, sondern umgekehrt, dass sie in ein bestimmtes Land gehören. Die Vorfahren haben das Land und das Leben gestaltet. Tjukurpa wird nicht nieder geschrieben sondern von Generation zu Generation in Form von Tjukurpa Stories weitergegeben.

Fußabdruck Teufelshund Kurpany
authentisch

Dabei ist es wichtig, dass nur Wissen weitergegeben wird, an jemand der sich in der richtigen Wissensstufe befindet. Nicht Anangu sind in der Stufe Tjitji, was soviel wie Kind bedeutet. Sie sind damit nur berechtigt, die Tjukurpa Stories eines Kindes zu erfahren und zu erzählen. Die Anangu hatten keine Didgeridoos. Zurückkommende Boomerangs oder die allseits bekannten dot paintings (wenn man in dieser Region etwas authentisches für zuhause kaufen möchte), sollte man also in den Touristenshops darauf verzichten.

dot paintings, aboriginal art
dot paintings, aboriginal art
authentisch

Dabei ist es wichtig, dass nur Wissen weitergegeben wird, an jemand der sich in der richtigen Wissensstufe befindet. Nicht Anangu sind in der Stufe Tjitji, was soviel wie Kind bedeutet. Sie sind damit nur berechtigt, die Tjukurpa Stories eines Kindes zu erfahren und zu erzählen. Die Anangu hatten keine Didgeridoos. Zurückkommende Boomerangs oder die allseits bekannten dot paintings (wenn man in dieser Region etwas authentisches für zuhause kaufen möchte), sollte man also in den Touristenshops darauf verzichten.

bitte klettere nicht

Kann man Uluru erklettern?

Den Uluru zu erklimmen scheint noch immer für viele Touristen unentbehrlich zu sein. Sie beweisen sich damit als Grenzgänger, die alles können ohne vor der Gefahr zurück zu schrecken. Rein vom Gesetz her ist es noch erlaubt zu klettern. Die Anangu möchten die Menschen aufklären und sie damit aus freien Stücken dazu bringen, sich respektvoll dagegen zu entscheiden. Es gibt drei Gründe das Wahrzeichen nicht zu besteigen.

Uluru erklettern
1# Sicherheit

Viele Menschen sind beim Klettern gestorben, viele haben sich verletzt und sind jetzt gelähmt. Eine Kette auf einem kleinem Stück der Route vermittelt das es sicher ist, sie vermittelt das es erwünscht ist. Diese Kette wurde um 1960 von einem Farmer angebracht der mehr Touristen anlocken wollte.

Sprungbild
Sprungbild
1# Sicherheit

Viele Menschen sind beim Klettern gestorben, viele haben sich verletzt und sind jetzt gelähmt. Eine Kette auf einem kleinem Stück der Route vermittelt das es sicher ist, sie vermittelt das es erwünscht ist. Diese Kette wurde um 1960 von einem Farmer angebracht der mehr Touristen anlocken wollte.

2# Umwelt

Für den Track braucht man ca. 3 Stunden das heißt ca. 3 Liter Wasser, es gibt auf Uluru keine Toilette. Bei jedem Regen laufen die Exkremente der Touristen zusammen mit Kamerabatterien, Plastiktüten und manchmal sogar Baby Windeln über das Wahrzeichen in die Wasserlöcher, welche jetzt voller Bakterien sind. Die Kinder der Anangu Community können da nicht mehr schwimmen, die Tiere vergiften sich beim trinken, wenn sie die Region nicht sowieso schon ganz meiden.

Uluru aka Ayers Rock mutitjulu wasserloch
3# Kultur

Der Nationalpark gehört zu den wenigen Orten auf der ganzen Welt, die als Weltkulturerbe und als Weltnaturerbe gelistet sind. Viele Orte um den Uluru sind so heilig, das sie nicht fotografiert oder manche sogar nicht mal gesehen werden dürfen. Ein kleines Beispiel: Besucher von Notre Dame in Paris fangen an leiser zu sprechen, wenn sie die Eingangspforten durchschreiten. Sie kommen nicht auf die Idee Musik zu starten oder ihre Freunde zu fragen, ob sie nicht zusammen außen an der Kirche hoch klettern sollten. Wenn die Anangu, die seit 30 000 Jahren hier sind und uns bitten nicht zu klettern, dann sollte das mehr als Grund genug sein.

Uluru Aka Ayers Rock Wolken
Uluru Aka Ayers Rock Wolken
3# Kultur

Der Nationalpark gehört zu den wenigen Orten auf der ganzen Welt, die als Weltkulturerbe und als Weltnaturerbe gelistet sind. Viele Orte um den Uluru sind so heilig, das sie nicht fotografiert oder manche sogar nicht mal gesehen werden dürfen. Ein kleines Beispiel: Besucher von Notre Dame in Paris fangen an leiser zu sprechen, wenn sie die Eingangspforten durchschreiten. Sie kommen nicht auf die Idee Musik zu starten oder ihre Freunde zu fragen, ob sie nicht zusammen außen an der Kirche hoch klettern sollten. Wenn die Anangu, die seit 30 000 Jahren hier sind und uns bitten nicht zu klettern, dann sollte das mehr als Grund genug sein.

Fakten

Höhe 348 m (860 m über dem Meeresspiegel) Das ist höher als der Eifelturm in Paris

Tiefe 6 km - 9 km unter der Erdoberfläche

Umfang 9,4 km Damit ist Uluru der größte Fels/Stein/Monolith der Welt.

450 km von der nächstgelegenen größeren Stadt im Australischen Outback (Alice Springs, 25 000 Einwohner)

272 Tierarten über 400 Pflanzenarten

besucht von 250 000 Touristen pro Jahr

Im Sommer (Dezember) kann es Tagsüber schon mal 47 Grad, werden nachts kühlt es dann auf 20 grad runter. Im Winter (Juni) sind es Tagsüber angenehme 15-20 Grad und kann nachts bis zu -8 Grad werden Regen gibt es eher selten (wenn dann eher in den heißen Monaten)

Uluru Aka Ayers Rock Fakten
mit im Gepäck

 Wanderschuhe sind nicht sehr wichtig da die Wanderung sehr flach ist.

Kamera

keine Dorne!

Wasser

Hut

Uluru Aka Ayers Rock extra mile
Uluru Aka Ayers Rock extra mile
mit im Gepäck

 Wanderschuhe sind nicht sehr wichtig da die Wanderung sehr flach ist.

Kamera

keine Dorne!

Wasser

Hut

verständige dich mit Respekt

Hier ein paar Pitjantjatjara Wörter zum glänzen 🙂

Palya - Ok, gut, hallo, bye

wati - man

minyma - Frau

Tjitji - Kind

Ngura - Zuhause, camp, Ort, land

Inma - Zeremonie

Piranpa - nicht Abororiginal Menschen

Walpa - Wind

Tjukuritja - Beweise für Tjukurpa

Uluru Aka Ayers Rock, The Rock Tour Guide Patrick

mehr zu lesen gibt es hier

3 Comments on “ULURU AKA AYERS ROCK

  1. Hi Patrick,
    schon verlinkt mit deiner Seite schreibe ich kurz ein Statement. Coole Kommentare und coole Seite. Hätte ich gern schon vorher gehabt. Wäre bestimmt für die Reise besser gewesen. Aber man kann schliesslich nicht alles haben. Danke für die Infos für die gute Führung und wir bleiben in Kontakt. LG Sven

    1. Ich habe die Zeit mit dir und deiner Familie auch sehr genossen. Hoffentlich führen unsere Wege mal wieder zusammen (egal auf welchem Kontinent).

Comments are closed.