LAKE AMADEUS Salzsee

Fotokreative kommen auf ihre Kosten am Lake Amadeus
Entstehung des Salzsees

Als der Australische Inlandozean austrocknete hinterließ er große Salzflächen. eine davon ist Lake Amadeus. Mit über 1000 Quadratkilometern hat er eine riesige Fläche. Durch seine Location mitten in der Wüste ist es unlukrativ das Salz abzubauen. Wenn ihr gerade auf dem Weg zum Uluru seid lohnt es sich einen kurzen Stop einzulegen.

Salzsee aus der Luft
mehr mehr fotos

Zum einen gibt es einen lohnenden Lookout und zum anderen bieten sich tolle Gelegenheiten für die Fotoverrückten zum kreativen auszutoben. Es gibt keinen direkten, zu empfehlenden Zugang, man hört immer wieder von Autos die Stecken geblieben sind. Deshalb kann ich nur empfehlen, zum Mount Connor Logout zu fahren und vom benachbarten Lake Amadeus Logout 20 Minuten zum Salzsee zu laufen.

Salzsee Bild mit Hut
Salzsee Bild mit Hut
mehr mehr fotos

Zum einen gibt es einen lohnenden Lookout und zum anderen bieten sich tolle Gelegenheiten für die Fotoverrückten zum kreativen auszutoben. Es gibt keinen direkten, zu empfehlenden Zugang, man hört immer wieder von Autos die Stecken geblieben sind. Deshalb kann ich nur empfehlen, zum Mount Connor Logout zu fahren und vom benachbarten Lake Amadeus Logout 20 Minuten zum Salzsee zu laufen.

Das sollte im Rucksack sein

Um tolle Salzsee Bilder zu schießen, ist es super kleine gimmicks dabei zu haben. Das kann alles sein, was perspektivisch Sinn macht. Zum Beispiel ein Glas Nutella, eine Dose Bier, ein Hut, Schuhe oder eine Schaufel. Sinnvoll ist es eine Kamera oder ein Telefon zu haben welches einen Selbstauslöser hat (z.B. nach 10 Sekunden) und ein kleines Stativ welches nah am Boden ist, ein Stein oder Schuh zum daran anlehnen tut es zur not aber auch.

Blogpost-Lake-Amadeus-Pic08-1003x702px

unendlich viele Ideen

Salzsee Gruppe Saltlake
Salzseebild mit Hand
Salzsee Bild mit Schuh
Blogpost-Lake-Amadeus-Pic07-1003x702px

mehr zu lesen gibt es hier