Auf dieser #Lieblingsblog Seite dreht sich alles um Victoria 

Victoria

Urbane Citylandschaften, farmland und die besten aussichten über den Ocean.

Victoria gehört zu den kleineren Staaten Australiens, hat aber die größte Befölkerungsdichte.

Great Ocean Road

Die nach dem Great Barrier Reef die meist besuchte Attraktion Australiens hat als schönste Straße der Welt einiges zu bieten. Generell kann die Great Ocean Road in drei Bereiche unterteilt werden.

1 Surf Coast mit den besten Surfstränden des Landes.

2 Otway Ranges Regenwald mit wahrhaft gigantischen Bäumen.

3 Schipwreck Coast mit Naturwundern wie den 12 Aposteln.

12 Apostel Sunset Great Ocean Road
Phillip Island…

…ist ein beliebter Ferienort nicht nur für Touristen, sondern auch für Wochenendurlauber aus ganz Victoria. Tolle Strände und interessante Tierwelt. Die bekannteste Attraktion ist die Pinguin Parade welche jeden Abend pünktlich nach Sonnenuntergang stattfindet. Das heißt 300-2000 Pinguine, die zur gleichen Zeit stranden und gemeinsam zu ihrem zuhause laufen.

Phillip Island Penguin Parade
Phillip Island Penguin Parade
Phillip Island…

…ist ein beliebter Ferienort nicht nur für Touristen, sondern auch für Wochenendurlauber aus ganz Victoria. Tolle Strände und interessante Tierwelt. Die bekannteste Attraktion ist die Pinguin Parade welche jeden Abend pünktlich nach Sonnenuntergang stattfindet. Das heißt 300-2000 Pinguine, die zur gleichen Zeit stranden und gemeinsam zu ihrem zuhause laufen.

Grampians

Die gigantischen Felsformationen aus Uhrzeiten sind der Beginn der Great Dividing Ranges und das australische Camping Mekka.

the balconies grampians
yarra valley

Milde Weingegend, bekannt für großartigen Pinot Grigio. Hier kann man Tage verbringen, die Landschaft das Tolle essen und natürlich den Wein genießen.

Yarra Valley frisches Brot
Yarra Valley frisches Brot
yarra valley

Milde Weingegend, bekannt für großartigen Pinot Grigio. Hier kann man Tage verbringen, die Landschaft das Tolle essen und natürlich den Wein genießen.

Mornington Peninsula

Das Highlight auf der Mornington Peninsula sind ganz klar die heißen Quellen. Das Wasser kommt mit 46+ Grad Celsius aus dem Boden und wird in mehr als 20 verschiedene Pools weiter geleitet und auf verschiedene Temperaturen runter gekühlt. Unser Geheimtipp ist ganz klar der mit 41 Grad sehr warme Pool auf dem Gipfel des Berges mit 360 grad Blick über die Halbinsel, am besten zum Sonnenuntergang.

mornington peninsula maze park

Melbourne

Lecker und Bunt

Als eine der diversesten Städte verfügt Melbourne über eine Gastronomiekultur die keinen Gaumen trocken lässt. Am bekanntesten sind der Queen Victoria Market (größter Open Air Markt der südlichen Hemisphäre), das älteste Chinatown außerhalb Asiens und Restaurant Laneways wie Centre Place, Degraves Street und Hardware Lane.

queen victoria night market
Welt Sporthauptstadt

Sport spielte von Anfang an eine große Rolle im Alltag der Melbournites. Heute sind die bedeutendsten Sportarten Cricket, Australian rules football kurz „footy“, Pferderennen (Melbourne Cup), Formal 1, Tennis (Australian Open) Moto GP (Phillip Island) und surfing Rip Curl Pro surfing worldchampionchip  (Bells Beach). Melbourne ist die einziege Stadt der Welt mit 6 international Standart sport stadiums fast alle an dem Ort an dem 1956 die olympischen Spiele stattgefunden haben. Das grölte Stadion ist mit eine Kapazität von über 100 000 Sportbegeisterten das MCG (Melbourne Cricket Ground)

MCG Station
MCG Station
Welt Sporthauptstadt

Sport spielte von Anfang an eine große Rolle im Alltag der Melbournites. Heute sind die bedeutendsten Sportarten Cricket, Australian rules football kurz „footy“, Pferderennen (Melbourne Cup), Formal 1, Tennis (Australian Open) Moto GP (Phillip Island) und surfing Rip Curl Pro surfing worldchampionchip  (Bells Beach). Melbourne ist die einziege Stadt der Welt mit 6 international Standart sport stadiums fast alle an dem Ort an dem 1956 die olympischen Spiele stattgefunden haben. Das grölte Stadion ist mit eine Kapazität von über 100 000 Sportbegeisterten das MCG (Melbourne Cricket Ground)

UNESCO Literatur Stadt

Die Leute in Victoria lieben es zu lesen, deutlich mehr als im Rest Australiens. Hier gibt es bei Weitem die größte Dichte an Bibliotheken und Bücherklubs. Auf dem Bild siehst Du die 1854 eröffnete Staate Library of Victoria. Mit über 1,7 Millionen Besuchern pro Jahr die bedeutendste Bibliothek. Lass Dir nicht die Aussicht von der 6 Etage über den La Trobe Reading Room entgehen.

Staate Library of Victoria La Trobe Reading Room
immer in Bewegung

Mit einem Bevölkerungszuwachs von 2000 Melbournites pro Woche ist die Hauptstadt Victorias in einem ständigen Wandel. Monster Staus bleiben in der Stadt mit fast 5 Millionen Einwohner allerdings aus, es scheinen hier also ein paar Sachen richtig gemacht zu sein. Zum einen das größte öffentliche Verkehrs System der Welt mit allen Trams in der Innenstadt kostenlos für jedermann. Zum anderen das best ausgebauten Straßensystem des Landes mit bis zu 6 Spuren pro Richtung.

CityLink Sound Tube
CityLink Sound Tube
immer in Bewegung

Mit einem Bevölkerungszuwachs von 2000 Melbournites pro Woche ist die Hauptstadt Victorias in einem ständigen Wandel. Monster Staus bleiben in der Stadt mit fast 5 Millionen Einwohner allerdings aus, es scheinen hier also ein paar Sachen richtig gemacht zu sein. Zum einen das größte öffentliche Verkehrs System der Welt mit allen Trams in der Innenstadt kostenlos für jedermann. Zum anderen das best ausgebauten Straßensystem des Landes mit bis zu 6 Spuren pro Richtung.

Kunst

Die dynamische Kunst und Kultur Hauptstadt Australiens schläft nie. Es gibt immer gerade ein Festival, große Veranstaltungen sowie endlos viele Ausstellungen. Die berühmten Grafitty Laneways gliedern sich in erstens welche mit Kunst berühmter Artisten wie die ACDC Lane und in zweitens welche bei denen sich jeder ohne Anmeldung als Sprayabenteurer versuchen kann wie die Union Lane.

Victoria-Pic06-1003x702px
Klima

Die Sonne scheint immer… Momentmal, regnet es jetzt… Oh nein ist das etwa Hagel, bei dem Nebel kann man das ja kaum erkennen. Melbourne ist bekannt dafür 4 Jahreszeiten an einem Tag zu haben. Prinzipiell liegt das an den verschiedenen Klimazonen rings um die lebenswerte Stadt. Vom Süden gibt es kalt feuchte Luft direkt von den Eisbergen der Antarktis. Vom Norden kommt heißer Wind von den glühenden Dünen der zentral australischen Wüste. Das Wetter ist daher sehr wechselwillig wird aber meistens überglorifiziert und ist an sich mediterran.

Regenwald mit Regenjacke
Regenwald mit Regenjacke
Klima

Die Sonne scheint immer… Momentmal, regnet es jetzt… Oh nein ist das etwa Hagel, bei dem Nebel kann man das ja kaum erkennen. Melbourne ist bekannt dafür 4 Jahreszeiten an einem Tag zu haben. Prinzipiell liegt das an den verschiedenen Klimazonen rings um die lebenswerte Stadt. Vom Süden gibt es kalt feuchte Luft direkt von den Eisbergen der Antarktis. Vom Norden kommt heißer Wind von den glühenden Dünen der zentral australischen Wüste. Das Wetter ist daher sehr wechselwillig wird aber meistens überglorifiziert und ist an sich mediterran.

Viel Spaß beim Durchstöbern unserer Victoria Beiträge!

über victoria gibt es bald schon mehr zu lesen, bis dahin, ließ doch schon mal etwas über besten Orte in Westaustralien und dem Northern Territory!

mehr zu lesen gibt es hier

5 star review  Patrick just made my Great Ocean Road Day Tour, the best day I had in Melbourne! It was simply awesome! Thank you Patrick for all your attention, for being fun and so organized! I loved to be your assistant! 😂😂😂❤️

thumb Andrea Ervatti
12/23/2017

5 star review  I loved the day tour Patrick took us on. It can't definitely get boring having to drive so long but he made it fun and enjoyable with ABSOLUTELY INCREDIBLE music and he was very knowledge and showed great passion for his job! I had an absolute blast!!

thumb Melissa Roth
12/25/2017

5 star review  I booked the 4 day trip Uluru to Uluru and it probably was the best tour I did while travelling in Australia. Sleeping under the stars in a swag by a camp fire really gives you the opportunity to experience the Outback. Patrick was an awesome guide, he always made sure that every single one in the group is looked after and is happy. He told us a lot about the culture and the area during the hikes at Uluru, the Olgas and Kings Canyon. Especially the hand picked wake up songs that he played was a great way to be woken up to get up in time to see the sun rise. One night Patrick even cooked right inside the fire with us which really completed the camping outback experience. The food was always very tasty and more than enough for everybody. After three amazing days we had a great end of the tour party at the rock bar with Patrick and almost the whole group (some were too tired, they missed out though). I would recommend this tour to everybody, the only change I would make is booking the three day tour, fly in to Uluru and back out from Alice Springs to avoid the bus trip back to the airport on day four if you can get cheap flights. If you are looking for a camping experience and do not need hotel rooms and the newest busses that trip is the one you want to go for! If you are lucky you might even get Patrick as your guide.

thumb Jan Kramer
5/25/2017