Field of Light Uluru

No comments exist
Field Of Light Uluru
Lichtinstalation mitten in der Wüste

Der Künstler Bruce Munro hat sich in der Wüste einen Traum geschaffen. Er kreierte eine Lichtinstallation aus 50 000 zu glimmen scheinenden Glaskugeln. Die Lichter sind mit Solar betrieben und komplett recyclebar. Die Kugeln sind an Stäben befestigt, sie wehen unregelmäßig im Wind und beeindruckt nicht zuletzt durch die Farbänderungen. Tili Wiru Tjuta Nyakutjaku ist Pitjantjatjara und heißt übersetzt "auf viele wunderschöne Lichter schauen". Die Anangu (Uhreinwohner von der Region) selbst sehen Field of lights als kulturellen Gewinn.

Field of Light Uluru
immer wieder verlängert

Die Lichtinstallation war temporär geplant und sollte 2016 enden. Der große Erfolg ließ die Veranstalter, dies wieder und wieder verlängern. Aktuell ist das Enddatum der 31. März 2018. Field of lights ist regelmäßig ausgebucht, deinen Platz vorher zu buchen wäre notwendig (Buchungen direkt an +61 (02) 8296 8010 oder email travel@voyages.com.au)
Die günstigste version ist zur Zeit 39,- aud inklusive Abholung vom Hotel.

Field of Light Uluru
Field of Light Uluru
immer wieder verlängert

Die Lichtinstallation war temporär geplant und sollte 2016 enden. Der große Erfolg ließ die Veranstalter, dies wieder und wieder verlängern. Aktuell ist das Enddatum der 31. März 2018. Field of lights ist regelmäßig ausgebucht, deinen Platz vorher zu buchen wäre notwendig (Buchungen direkt an +61 (02) 8296 8010 oder email travel@voyages.com.au)
Die günstigste version ist zur Zeit 39,- aud inklusive Abholung vom Hotel.

unbedingt im Gepäck

eine Kamera mit der Möglichkeit für Langzeitbelichtung

ein Stativ um nicht zu verwackeln

mehr nicht

Field of Light Uluru

mehr zu lesen gibt es hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.